In den meisten Fällen wird der Factoring-Betrag innerhalb von 24 Stunden an Ihr Bankkonto ausgezahlt.

Als BaFin-reguliertes Finanzdienstleistungsinstitut sind wir verpflichtet, die Rechnungen unserer Kunden auf Echtheit zu überprüfen. Daher werden einzelne Rechnung verifiziert, was zu ein paar Tagen verzögerter Auszahlung führen kann. 

Die Rechnungen werden mittels der stillen Verifizierung auf ihre Echtheit hin untersucht. Dafür arbeiten wir mit der Wirtschaftsprüfungskanzlei ETL zusammen. 

Ein Mitarbeiter der ETL führt einen Saldenabgleich beim Debitor durch, ein standardisiertes und übliches Verfahren im Rahmen von z.B. Jahresabschlüssen. Dabei nennt die ETL nie den Namen der Firma Billie.
Diese Methode ermöglicht es uns, diskret Ihre Rechnungen zu verifizieren. In der Regel erfährt ihr Kunde nichts von der Forderungsabtretung. 

War diese Antwort hilfreich für dich?